Sep 30

Gersdorfer Jugendturniere werfen Schatten voraus

Allgemein, C-Junioren (SpG), D-Junioren, E1-Junioren, E2-Junioren (SpG), F1-Junioren, F2-Junioren Kommentare deaktiviert für Gersdorfer Jugendturniere werfen Schatten voraus

Vorausschau Jugendturniere SSV Blau – Weiss Gersdorf 2019

Auch 2019 veranstaltet der SSV Blau – Weiss Gersdorf wieder seine Jugendturnierserie in den Altersklassen F- bis C- Junioren in der Großsporthalle in Lichtenstein. Diese Turniere haben sich bereits zu einer kleinen Tradition gemausert und wir sind sehr froh, auch 2019, sie wieder durchführen zu können.

Die Einladungen haben wir regional, aber auch überregional verschickt und die Resonanz war, wie in den vergangenen Jahren, riesig. Erste Turniere waren bereits nach nur 4 Tagen ausgebucht und so können wir uns wieder auf spannende Spiele und ein breites Starterfeld freuen. Also schnell noch die letzten Startplätze sichern! Hier erhaltet Ihr einen ersten Überblick über die Mannschaften in den einzelnen Altersklassen, welche unsere Gäste sind.

Weiterlesen »



Sep 22

Verdammt knapp

E1-Junioren Kommentare deaktiviert für Verdammt knapp
Kreispokalturnier E1 – Jugend
Unser Weg führte uns heute nach Schönfels/Lichtentanne zum Pokalturnier. In dieser Turnierform spielten wir das erste mal und ließen uns überraschen, was auf uns zu kam. Unsere Gegner hießen heute SpG SG 48 Schönfels / TSV  Lichtentanne, SG Friedrichsgrün und der Zwickau 02.Folgende Spieler wollten heute angreifen: Elias, Lennard, Lino, Joel, Leon, Willy und Yuma.

Weiterlesen »



Sep 01

Super Start in die neue Saison

E1-Junioren Kommentare deaktiviert für Super Start in die neue Saison

Punktspiel E1 – Jugend

SSV Blau – Weiss Gersdorf E1 – Meeraner SV 2  5:4 ( 3:2 ) 

 

Nach langer Sommerpause war heute der Tag X, an dem wir in die neue Saison starten durften. Unser erstes Spiel ging heute gegen Meerane auf heimischen, wieder grün werdenden Rasen. Wir wollten heute voll durchstarten und hatten unseren ersten Sieg auf dem Schirm. Am Start waren: Elias (TW), Lennard, Colin, Leon H., Willy, Ben E., Lino, John und Joel.

Weiterlesen »



Apr 28

Heute konnten wir uns beim Reisebüro Globus im Palettipark für die Unterstützung im vergangenem Jahr bedanken. Mit Inhaber Sven Birkenfelder und seinen Mitarbeitern haben wir hier einen langjährigen Partner für unsere Jugendarbeit gefunden. Das Gute daran ist, wir können hier wichtige Hilfe für uns mit Reiseträumen vieler Fans verbinden.

Unterstützung für uns ist dabei ganz einfach. Im Internet auf allen Reiseportalen oder unter:  www.rb-globus.de , aber auch direkt vor Ort, kann man sich sein Traumziel aussuchen und Preise vergleichen. Egal ob Fern oder Kurzreise, alles ist möglich. Hat man was passendes gefunden, kann man sich noch weitere Informationen im Reisebüro Globus im Palettipark holen und gleich vor Ort buchen. Die Öffnungszeiten und genauen Kontaktdaten findet ihr auch unter der Rubrik „unsere Förderer“ auf unserer Internetseite.

Das Einzige, was dann noch zu tun ist: Kurze Info an den Mitarbeiter , das ihr vom SSV Blau-Weiß Gersdorf Abteilung Jugendfußball kommt und verreisen. Mit Antritt der Reise wird dann der Jugendabteilung des Vereins ein Teil des Reisepreises gut geschrieben. Das schöne ist, es muss nicht zwingend ein Vereinsmitglied buchen, sondern auch Freunde, Fans oder Oma und Opa können uns unterstützen.

Also Welt erkunden und Gutes tun liebe Fußballfans!!! Auch Weitersagen ist erlaubt!!!

Weiterlesen »



Mrz 10

SpG Heinrichsort / Hermsdorf : SpG Gersdorf/Lugau 1:2 (0:2)

Unsere Torschützen: Lukas M., Lovell

Hatte unsere Mannschaft noch vor einigen Tagen fröstelnd bei Minusgraden seine Trainingseinheiten absolviert, so zeigte sich pünktlich mit Rückrundenstart die Sonne am Frühlingshimmel über dem Heinrichsorter Fußballplatz. Der Rasen erstrahlte in sattem Grün, was allerdings nichts auf die Sonne sondern doch nur auf der Wahl des Kunstrasenbelages zurückzuführen war. Die Teams hüpften froh gelaunt auf den Platz und machten sich eifrig warm. Trainer Thomas fasste vor dem Anpfiff die in der Kabine besprochene Taktik noch einmal in zwei knappen Anweisungen zusammen, die da lauteten: „Klappe halten!“ und „Voller Einsatz!“ Nur vier Worte, die sich unser Team über die nun folgenden beiden Halbzeiten merken musste. Weiterlesen »




Die Seite wurde bislang 744 mal gelesen.