Apr 06

Punktspiel F1

SSV Blau-Weiß Gersdorf 1 : SV 1861 Kirchberg    2:3 (2:2)

Während das Spiel der F2 auf den 11.04.2019 verlegt wurde musste die F1 planmäßig am 30.03.2019 zu Hause gegen den SV 1861 Kirchberg ran. Nach der Vizemeisterschaft in der Halle wollten wir den positiven Trend in die neue Spielzeit mit rüber nehmen.

Es spielten: Paul (TW), Lukas, Finley S., Kenny (2), Gino, Finley H., Jean-Luc, Franz und Joseph

Mit viel Selbstvertrauen und voll konzentriert starten wir in Spiel. Wir konnten von Beginn an unsere Positionen gut halten und der Ball lief gut durch unsere Reihen. So kamen wir bereits in der 3. Minute gefährlich vor das gegnerische Tor und Kenny konnte den Ball im Netz versenken. Nun setzen wir gleich unser Spiel konsequent fort. Wir stellen die Räume zu und konnten die Versuche des Gegners, ins Spiel zu kommen, abgeblockt werden. Gino schnappte sich in der 5. Minute den Ball und zog ab. Den Abpraller konnte erneut Kenny mit einem schönen Schuss im Tor unterbringen. In den folgenden Minuten wurde das Spiel etwas ausgeglichener. Beide Mannschaften konnten sich immer wieder Chancen herausspielen. Mit guten Paraden konnte Paul den Vorsprung festhalten. Leider kam nun unser Gegner immer besser in Fahrt und unser Spiel wurde durch Nervosität kleinen Fehlern durchzogen. So gelang Kirchberg in der 15. Minute der Anschluss und in der 17. Minute der Ausgleich. Mit Kampfgeist konnten wir das 2:2 in die Pause mitnehmen.

In der zweiten Halbzeit setzte sich das ausgeglichene Spiel fort. Wir konnten weiterhin den Ball gut in unseren Reihen halten und uns weiter gute Chancen herausspielen. Leider wollte uns der erfolgreiche Abschluss nicht mehr gelingen, selbst das leere Tor trafen wir nicht. Aber auch Kirchberg erspielte sich immer wieder guten Chancen. So kam es wie es kommen musste, eine Unachtsamkeit im Mittelfeld führte zum 2:3 für Kirchberg in der 39. Minute. Wir warfen in der letzten Minute nochmal alles nach vorn, doch der Ball wollte nicht ins Tor. So kassierten wir eine knappe Niederlage trotz eines guten Spiels.

Fazit des Spiels: Für die weitere Saison, müssen wir weiter fleißig arbeiten und versuchen unsere Chancen noch besser zu nutzen.  

Andrea Uhlmann

 

 


Die Seite wurde bislang 148 mal gelesen.
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken



Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: