Apr 07

Punktspiel D- Junioren

SV Mülsen St. Niclas – SSV Blau – Weiss Gersdorf 1:6 ( 0:4 )

Unser 2. Spiel in der Rückrunde und wir wussten, wir müssten uns erheblich steigern, um in Mülsen etwas mitnehmen zu können.

Es spielten: Sina (TW), Leon, Lukas, Jonas, Til (2), Tim (3), Kevin (1), Lenny, Ben, Michel, Tim B.

1. Halbzeit 0:4

Bereit zu Beginn merkte man unseren Spielern etwas Nervosität an und wir hatten auch erst einmal etwas Mühe an den Ball zu kommen. Nach vorn ging dann, wo wir ihn hatten schnell die Post ab. Til startete durch und zog den Gegner auf sich. Dieser vergaß total Tim und der brauchte bloß noch einzuschieben – 0:1. Das brachte Sicherheit und wir hatten den Gegner nun besser im Griff und ließen außer kleinere Bemühungen nichts zu. In der 15. und 18. Minute brachten wir dann Gersdorf mit einem Doppelschlag von Tim und Til weiter in Führung. Weiter ging es, der Gegner kam nur selten an unseren Abwehrspielern vorbei und nach vorn trieb Kevin weiter den Ball. Chancen aller 2 Minuten konnten wir“ beraunen“ . Dennoch wollte trotz klarster Gelegenheiten nur 1x der Ball noch ins Tor – 0:4 zur Halbzeit, wieder durch Tim, der heute echt einen guten Tag hatte.

2.Halbzeit 1:6

Wir mahnten bei unserer Mannschaft die Aufmerksam an und erinnerten sie an das letzte Spiel. Wir brachten Lenny jetzt und begannen die 2. Halbzeit. Der Gastgeber kam mit viel Schwung aus der Pause und setzte uns gehörig unter Druck. So stand Sina des Öfteren im Mittelpunkt und musste dennoch in der 36. Minute den Ball aus unserem Tor holen. Dies war aber ein Weckruf und wir fanden wieder in unser Spiel und erspielten uns selbst Torchancen. Der Lohn waren weitere Tore durch Kevin und Til zum 1:6. Jetzt brachten wir Tim B. in die Abwehr und Michel in den Angriff. Beide fügten sich gut ein. Tim klärte in der Abwehr klar die Bälle und auch Michel setzte Nadelstiche und hatte 2 weitere Tore auf dem Fuß. So verwalteten wir den Vorspruch und konnten uns über einen weiteren Erfolg freuen.

Fazit des Spiels: Ein gutes Spiel in der Fremde gemacht und uns zum letzten Spiel gesteigert. Heute fällt das Fazit so kurz aus, denn mehr ist auch vor dem anstehenden Spitzenspiel nicht passiert.

Stefan Greifenberg


Die Seite wurde bislang 136 mal gelesen.
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken



Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: