Apr 14
Punktspiel der F-Jugend am 14.04.2019
SSV Blau-Weiß Gersdorf 1 : SG Traktor Neukirchen/Pl. 4:1 (1:1)
Nach dem wir am 06.04.2019 gegen den SV Lok Glauchau/Niederlungwitz mit 2:4 einen Auswärtssieg feiern konnten, wollten wir am Sonntag an die Leistung der 2. Halbzeit in Glauchau anknüpfen und
unsere spielerische Stärke ausspielen.
Es spielten: Paul (TW), Lukas, Finley S., Kenny (1), Finley H., Hugo, Gino (3)
Mit einem Sieg und einer Niederlage ging es in das Spiel gegen Neukirchen, die ihre beiden ersten Spiele gewonnen hatten. Von Beginn an war es ein hart umkämpftes Spiel auf Augenhöhe. Beide
Mannschaften agierten zweikampfstark und konnten sich Chancen herausspielen. In der 5. Minute konnten wir uns gut im Mittelfeld durchsetzen, Kenny nutze das klasse Anspiel und brachte uns mit
1:0 in Führung. Leider schien uns der Vorsprung etwas zu lähmen, so gelang es Neukirchen besser ins Spiel zu kommen. Wir verloren zusehends mehr Zweikämpfe und es wurde immer wieder gefährlich.
In der 15. Minute gelang unserem Gegner somit der Ausgleich. Jetzt schienen wir wieder aufgewacht zu sein und konnten durch unser gutes Passspiel mehr Spielanteile gewinnen. Mit dem 1:1 ging es in
die Halbzeitpause.
Der warme Tee in der Kabine tat gut und so konnten wir konzentriert in die 2. Halbzeit starten. Der inzwischen eingewechselte Gino konnte sich in der 21. Minute schön durchsetzen und traf zum 2:1.
Der Ball rollte jetzt wieder gut durch unsere Reihen. Mit schönen schnellen Pässen ließen wir unserem Gegner ein ums andere Mal hinterherrennen. Ging mal ein Zweikampf verloren setzten wir
schön nach und holten uns den Ball zurück. Sollte doch mal ein Ball auf unser Tor kommen, war Paul zur Stelle und hielt den Vorsprung fest. Unser Gegner wurde bissiger und das Spiel ruppiger, aber
auch jetzt reagierten wir mit tollen Zuspielen und so konnte sich wieder Gino schön durchsetzen und in der 30. Minute auf 3:1 erhöhen. Neukirchen versuchte wieder ins Spiel zu kommen und erhöhte
den Druck. Wir blieben aber konzentriert und wachsam und erspielten uns noch einige Chancen. In der 34. Minute konnte Gino mit einem großartigen Schuss den 4:1 Endstand herstellen.
Fazit: Mit einer sehr guten Leistung konnten wir den 2. Sieg feiern. Wir müssen jetzt weiter so konzentriert und genau spielen, dann kann es so erfolgreich weiter gehen. Prima Jungs!
Andrea Uhlmann

Die Seite wurde bislang 107 mal gelesen.
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken



Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: