Jun 15

D – Jugend Punktspiel

SSV Blau – Weiss Gersdorf – SSV Fortschritt Lichtenstein 12:1  ( 5:0 )

Heute ging es in unserem letzten Spiel um den Aufstieg und wir mussten dieses Spiel gewinnen, um dieses Ziel sicher zu erreichen. Dementsprechend aufgeregt waren unsere Spieler und man merkte die Anspannung schon beim umziehen in der Kabine an.

Es spielten: Tim B. (TW), Lukas (2), Leon, Jonas, Kevin, Til (6), Ben (2), Lenny (1), Tim U. (1), Raphael

1. Halbzeit 5:0

Die Einweisung in der Kabine war sehr kurz. „Ihr seid Heimmannschaft und Tabellenführer und das müssen die vielen Zuschauer heute auf dem Platz sehen. “ Viel mehr gab es nicht zu sagen. Der Anpfiff ertönte und unsere Mannschaft legte los wie die Feuerwehr. Sofort waren wir am Drücker und hatten in den ersten beiden Minuten 2 klare Chancen. In der 3. Minute war es dann schon soweit, bei etwas Verwirrung in der Hintermannschaft von Lichtenstein setzte Lenny nach und es stand 1:0 für Gersdorf. Nur 3 Minuten später konnte Til mit einem Doppelpack in 2 Minuten auf 3:0 erhöhen. Vor unserem Tor war große Funkstille. Die Abwehr um Jonas, Leon und Lukas liefen, das wenige was durchkam, ab. Nur sehr selten konnte Lichtenstein einen Angriff setzen. Hatten wir dann den Ball wieder, spielten wir sehr variabel, entweder mit langen Bällen in die Spitze, oder über Kevin und Til wurde der Ball durch das Mittelfeld kombiniert. Dagegen fand Lichtenstein kaum Mittel. Nach Pfostenschuss von Til staubte Tim U. zum 4:0 ab, ehe nur 5 Minuten später Til den Halbzeitstand von 5:0 herstellte. Dann ging es erst einmal in die Kabine. 5:0 zur Halbzeit, aber wir machten den Jungs klar, dass wir noch nicht durch waren, sondern gleich nachlegen mussten, um dem Gast endgültig den Nerv zu ziehen.

2. Halbzeit 12:1

Was dann folgte war in Summe wohl mit das Beste, was unsere Mannschaft in dieser Saison gespielt hat und auch derzeit spielen kann. Gleich nach der Halbzeit in der 31. Minute erzielte Til das 6:0. Nur eine Minute später konnte Lichtenstein auf 6:1 verkürzen. Unsere Jungs feuerten sich gegenseitig an und der Kampfgeist und die Laufbereitschaft waren heute riesig. Immer wieder suchten unsere Angreifer Ben und Raphael ihre Chancen, natürlich freigespielt vom Mittelfeld und unserer Hintermannschaft. Ergab sich eine Chance wurde überlegt abgeschlossen, oder der besser postierte Spieler gesucht und auch sehr oft gefunden. Spielerisch auch hier eine sehr gute Mischung aus Eigensinn und Mannschaftsgeist. So ging der Torreigen weiter. Til mit 2 Toren und Ben dazwischen mit einem Tor ließen Gersdorf auf 9:1 davonziehen. Der Gast konnte nur noch hinterher laufen. Wir gönnten dann Til und Kevin die wohlverdiente Pause und zogen Lukas und Lenny ins Mittelfeld. Dies tat dem Spiel noch einmal gut und wir konnten weitere Chancen heraus spielen. Lukas erhöhte in der 41. Minute auf 10:1. Nach Zuspiel von Lenny setzte sich Ben durch und konnte das 11:1 erzielen. Den Schlusspunkt setzte noch einmal Lukas mit schönem Schuss zum Endstand von 12:1. Dann wurde die Begegnung abgepfiffen und der Jubel war riesengroß.

Wir haben es geschafft. STAFFELSIEGER und AUFSTEIGER 2019 in der D- Jugend

Hier ein kleines Fazit, den Rest sollen die Bilder wieder spiegeln:

Eine Mannschaft gemischt aus D- und E- Jugendspielern, wer hätte gedacht vor der Saison, dass wir ganz oben stehen. Das Experiment ist geglückt und wurde sehr erfolgreich. Eine Mannschaft hat sich über die Saison gefunden, kleinere Untiefen wurden gemeinsam umschifft, um wieder anzugreifen und der Lohn ist Euer Erfolg. Der Aufstieg!!! Nicht immer war es sicher einfach, aber ihr habt es gemeinsam erreicht und jeder einzelne Spieler in dieser Mannschat war hier wichtig und hat seinen Anteil an diesem Erfolg.

Bedanken möchte ich mich bei den Vielen Eltern und Helfern, die uns immer unterstützt haben und das auch in der kommenden Saison hoffentlich weiterhin tun werden, um die Mannschaft und den Verein gemeinsam zu gestalten.

Aber auch ein großer Dank an unsere Sponsoren, ohne die ein Spielbetrieb nicht möglich wäre. Die Gersdorfer Brauerei, der Pflegedienst Brünner in Gersdorf, das Reisebüro Globus im Palettipark, die Sparkasse Chemnitz, die Bäckerei Göpfert und die Bäckerei Riedel, um hier nur einige zu nennen.

Allen wünsche ich bald schöne Ferien und  uns allen ein gesundes Wiedersehen bei der Vorbereitung auf unsere neue Saison .

Stefan Greifenberg

 

 


Die Seite wurde bislang 103 mal gelesen.
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken



Eine Antwort zu “Staffelsieg und Aufstiegsparty”

  1. Mirko Reitze sagt:

    Meinen herzlichen Glückwunsch zum Sieg und zur tollen Saison, die ihr mit Titel und Aufstieg krönen konntet. Starke Leistung! (Mirko Reitze)

%d Bloggern gefällt das: